Jahresbericht 2020

 

Die Stadtbücherei St. Martin ist eine öffentliche Einrichtung der

Katholischen Pfarrkirchenstiftung St. Martin in Illertissen in Kooperation mit der Stadt Illertissen.

Sie bietet allen Bürgern Zugang zu Information, Freizeitgestaltung, Bildung, Weiterbildung und Kultur.

 

Bücherei in Zahlen

Das „Corona-Jahr“ hatte auch enorme Auswirkungen auf die Stadtbücherei.

Der Lockdown dauerte 12 Wochen (8 Wochen im Frühjahr und 4 Wochen im Winter).

Bibliotheksbenutzung

1397 Leser/innen haben mindestens 1x im Jahr 2020 Medien in der Bücherei entliehen (im Vorjahr waren es 1648).

In den Zeiten nach dem Lockdown war deutlich zu merken, dass eine große Zahl der Benutzer/innen, vor allem die Senioren, vermutlich aus Angst vor Covid-19, die Bücherei nicht mehr besuchten.

192 Neuanmeldungen konnten im Jahr 2020 gezählt werden

 (im Vorjahr 311).

Schon seit 2018 dürfen alle Grundschulkinder im Stadtgebiet Illertissen kostenlos in der Stadtbücherei St. Martin ausleihen.

Die Schüler bekamen über die Lehrkräfte einen Gutschein für

einen kostenlosen Kinderleseausweis mit einer Elterninformation ausgeteilt.

Nach der Anmeldung erhielten die Kinder gegen Abgabe des Gutscheins einen Büchereiausweis.

Leider kam nur ca. ein Viertel der Schüler mit dem Gutschein in die Bücherei.

Benutzergruppen

Die Anzahl der Gesamtbenutzer von 1397 verteilt sich wie folgt auf die einzelnen Benutzergruppen:

Kinder bis 12 Jahre                    566

Jugendliche                                  13

Erwachsene                                624

Senioren                                     194                      

Gesamt:                                   1397

Die Zahl der Jugendlichen ist sehr gering. Diesen Trend sieht man in sehr vielen Büchereien. Im Zeitalter der digitalen Medien haben leider viele Jugendliche das Interesse an Büchern verloren.

Medien

Medienbestand nach Mediengruppen

 

Bestand

2016

2017

2018

2019

2020

           

Romane

4299

4301

4453

4351

4653

Jugendbücher

961

961

983

1009

1025

Kinderbücher

3645

3737

3676

3713

3648

Sachbücher

3922

2992

2789

2815

2479

           

Zeitschriften

382

384

403

488

512

Comics

251

275

272

288

293

           

Hörbücher

629

697

756

791

850

Kinder CDs

498

491

555

549

559

Tonies

0

0

0

45

66

           

Tiptoi

34

35

30

29

34

Spiele

289

246

247

225

220

           

gesamt

14910

14119

14164

14303

14339

 

Neben den genannten Medien verfügt die Stadtbücherei St. Martin auch über eine kleine Asylothek.

Ausleihzahlen nach Mediengruppen

 

Ausleihen

2016

2017

2018

2019

2020

           

Bücher

27838

26764

28934

30285

22343

Zeitschriften

  2428

  3108

  2967

  3113

  2319

Digitale Medien

 

 

 

 

 

und Tonträger

 5930

  4948

  5638

  5240

  4242

Spiele

   618

    559

   836

    691

    308

Gesamtausleihen

36814

35379

38375

39329

29212

Die Zahl der Ausleihen ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich 

Die Zahl der Ausleihen ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurückgegangen, was auf den langen Lockdown zurückzuführen ist.

Insgesamt konnte die Stadtbücherei 29.212 Entleihungen verbuchen.

Das heißt auch, dass 29.212 Medien zuerst am PC ausgebucht, dann wieder zurückgebucht und nach der Reinigung (Abwischen mit einem Desinfektionsmittel) wieder systematisch in die Regale zurückgeräumt wurden.

Corona erschwerte diese Arbeiten, da alle zurückgegebenen Medien zuerst zwei Tage in Quarantäne mussten, bevor diese gereinigt und aufgeräumt werden konnten. Zeitlich und logistisch konnten diese Arbeiten nur noch außerhalb der Öffnungszeiten geschehen, und wurden von 4 Ehrenamtlichen sowie den beiden angestellten Kräften, Frau Theimer und Frau Steck, durchgeführt.

Ein Einräumen der Medien während des Ausleihbetriebs wäre schon durch die geltenden Abstandsregelungen nicht möglich gewesen.

Fernleihe

Sachbücher, die nicht im Bestand der Stadtbücherei vorhanden sind, können auf Wunsch über den bayerischen Leihverkehr bestellt werden.

Eine geringe Bearbeitungsgebühr und das Rückporto werden berechnet.

Unteranderem werden Schüler vom ortsansässigen Gymnasium von den Lehrkräften an die Stadtbücherei verwiesen, um Bücher   für die Seminararbeit auszuleihen.

Trotz des langen Lockdowns konnte fast die gleiche Anzahl an Fernleihen verbucht werden.

Organisatorisches

Personeller Bestand

In der Stadtbücherei St. Martin sind 2 Personen fest angestellt.

Die Wochenarbeitszeit von Frau Steck und Frau Theimer beträgt zusammen 29 Stunden.

Unterstützt werden die beiden Leitungen von 21 ehrenamtlichen Kräften, im Alter von 14 bis 76 Jahren, die wöchentlich insgesamt 56 Stunden in der Ausleihe, sowie beim Bearbeiten der zurückgebrachten Medien, tätig sind.

Öffnungszeiten

Die Stadtbücherei St. Martin hatte im Jahr 2020 an 714 Stunden geöffnet. Die wöchentliche Öffnungszeit betrug 16 Stunden.

Leider umfasste der Corona-Lockdown 12 Wochen.

Arbeiten der Bücherei

Ein Aushängeschild für eine gutgehende Bücherei ist die Aktualität des Medienbestandes.

Unser Service bietet den Leser/innen, dass Neuerscheinungen und Bestseller, die in den Bestand der Bücherei passen, innerhalb von zwei bis drei Tagen zur Ausleihe bereitstehen.

Auch wird, soweit es das Budget erlaubt, auf Kundenwünsche bei der Anschaffung von Medien eingegangen.

Folgende Arbeiten fallen unteranderem regelmäßig in der Bücherei an, die von den beiden Leitungen übernommen werden:

  • Recherche, Anschaffung, Katalogisierung und Folierung neuer Medien
  • Reparaturarbeiten an den Medien
  • Bestandspflege mit Säubern der Regale
  • Einarbeitung neuer ehrenamtlicher Mitarbeiter
  • Nacharbeitung des Ausleihbetriebs
  • Teambesprechungen
  • Klassenführungen
  • Büchereiführerscheinaktionen
  • Vorbereitung von Lesungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Homepagepflege
  • monatlicher Kassenbericht
  • Sachkostenabrechnung
  • Zusammenstellung von Jahresstatistik
  • Erstellen von Jahresbericht

Ein weiterer großer Arbeitsaufwand war 2020 die Umstellung des Sachbuchbereiches auf die Klartextsystematik.

Klartextsystematik heißt, komplexe Zahlenkürzel der früheren Systematik auf einfache Begriffe aufzulösen und diese als Kennzeichnung der Medien zu verwenden. Die Bücher sind nun nach Themen sortiert und nicht mehr nach Autoren.

Die Benutzer können somit die Bücher viel schneller finden, da die Aufstellung sehr übersichtlich ist.

Ebenso wurden die Kindersachbücher nochmals gesichtet und nach der Klartextsystematik gekennzeichnet.

Veranstaltungen

Lesung

Am 11. Februar konnten wir den Autor Rafik Schami in Illertissen begrüßen, der aus seinem neuen Roman „Die geheime Mission des Kardinals“ las.

In Kooperation mit der Buchhandlung Zanker und der VHS Neu-Ulm fand die Lesung in der Bischof-Ulrich-Schule in Illertissen statt.

Büchereiführerschein für Vorschulkinder

Leider konnte Corona bedingt nur der Kindergarten Sankt Martin mit den Vorschulkindern an diesem Programm teilnehmen (letztes Jahr waren es vier Kindergärten).

18 Vorschulkinder besuchten in zwei Gruppen an 5 Tagen die Stadtbücherei St. Martin. Die Gruppenstunde dauerte 60 Minuten.

In den einzelnen Stunden ging es dann um Anmeldung, Ausleihe, Rückgabe, wie sind die Bücher einsortiert, wo finde ich was und welche Art von Kinderbüchern kann ich ausleihen. Es wurde vorgelesen und das Malen kam dabei auch nicht zu kurz.

Am Ende jeder Stunde durfte sich dann jedes Kind bis zum nächsten Treffen ein Buch ausleihen.

In der letzten Stunde bekamen die Kinder eine Urkunde, einen Rucksack, den Büchereiführerschein und einen Gutschein für 1 Jahr kostenlos lesen in der Bücherei.

Die Kinder waren Bibfit.

 

Alle weiteren Veranstaltungen, die normalerweise noch in der Bücherei stattfinden, wie Klassenführungen, eine weitere Lesung, weitere Büchereiführerscheingruppen, konnten wegen Corona leider nicht stattfinden.

 

 

Ausblick auf 2021

 

Die nächste große Aktion ist das Installieren eines WebOPACs.

Über den WebOPAC kann jeder im Internet den Bestand der Stadtbücherei St. Martin recherchieren. Für die Leser/innen besteht die Möglichkeit das eigene Benutzerkonto online einzusehen, Vorbestellungen und Verlängerungen zu tätigen.

 

Ansonsten hofft das Team der Bücherei, dass Covid-19 bald wieder einen regulären Büchereibetrieb mit Veranstaltungen, etc. zulässt.

 

Öffnungszeiten

Montag        15.00 - 19.00 Uhr

Mittwoch     10.00 - 12.00 Uhr

                     15.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr

Samstag      10.00 - 12.00 Uhr

 

 

Kontakt

Büchereileitungen:

Karin Steck

Astrid Theimer

Tel.: 07303 9017932

täglich von 8 - 10 Uhr und während den Öffnungszeiten

Mail: 

buecherei-illertissen@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtbücherei St. Martin